Windows 10: Nach normalen Update 2. Festplatte nicht mehr zugreifbar.

Ich bin gerade dabei Windows 10 mal auszuprobieren. Dafür habe ich kurzfristig mein Arch Linux aufgegeben.

Also der bisherige Eindruck von Win 10 ist bisher sehr zwiegespalten. Es „fühlt“ sich runder an als windows 8 aber trotz einer schnellen SSD ruckelt und hakt es hier und da immer noch, wie man es eben von windows gewohnt ist. Ich glaube die Ruckler merkt man erst wirklich wenn man, so wie ich, von einem anderen minimalistischen System (arch linux) kommt.

Mit den Rucklern könnte ich leben, jedoch gab es gestern den Super-GAU. Windows 10 hat weitere System Updates eingespielt und es hat mir nicht erlaubt dies zu verhindern, ich durfte lediglich den Zeitpunkt für den Neustart wählen. Aber das schlimme kommt erst noch, nach dem Neustart ist meine 2. Festplatte komplett verschwunden. Einfach so.

Unter Datenträgerverwaltung wurde zumindest die Festplatte noch angezeigt aber sie war als „GPT Schutzpartition“ markiert und nicht mehr zugreifbar. Erste Anlaufstelle Google brachte im Kontext von Windows 10 erstmal gar keine Ergebnisse. Allerdings gibt es wohl ähnliche Probleme für alle anderen Windows Versionen ab Windows XP. Alle vorgeschlagenen Lösungen beinhalteten den Verlust aller Daten auf der Festplatte, das war nicht akzeptabel. Glücklicherweise gibt es das sehr praktische Tool TestDisk. Damit war es möglich einfach die Partitionstabelle neu zu schreiben und alles war wieder wie vorher. Ärgerlich war es trotzdem. Definitiv ein großer Minuspunkt für Windwos 10!

Advertisements

Gedanken dazu …

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s