Kunterbuntes Sommerkleid in Größe 116

Die Tochter einer Freundin wurde vier und ich setzte mich an die Nähmaschine, um ein kunterbuntes Kleid zu nähen.

Rüschen StoffKurz zuvor hatte ich wieder mal Stoff bestellt: unter anderem ein gestreifter Rüschenstoff, der dafür einfach perfekt war.

Zunächst suchte ich nach einem geeigneten Schnittmuster und wurde bei Fadenkäfer fündig, die zufällig auch noch eine Rabattaktion hatten :) Das gute war noch, dass das Kleid im Schnittmuster in verschiedenen Größen vorlag. Und als ich kurz danach googelte, welche Größe eine 4-jährige haben könnte, entschied ich mich, zwei Nummern größer anzusetzen: Drucken, schneiden, kleiben – Schnittmuster ist bereit!

Schnittmuster auf Rüschen-StoffIch versuchte das Schnittmuster so anzulegen, dass die Streifen nach dem zusammen nähen einmal drum herum verliefen. Zudem sollte die Arme auch optisch daran angepasst sein. Für den Kragen, Saum und die Ärmel nahm ich einen weichen Jersey-Stoff; den Saum verzierte ich separat noch mal mit einer Pompenborte. Je verspielter, desto besser. Das eigentliche Zusammennähen, war Standard-Sachen. Ich hatte zwar im Vorfeld die Befürchtung es könnte kompliziert werden wegen den Rüschen, aber dem war nicht so. Der Stoff glitt Problemlos durch die Maschine und verfing sich nicht.

maedchenkleidDas Kleid war leicht zu nähen und machte bei den Farben richtig gute Laune! Bin froh von dem Stoff einiges bestellt zu haben. Da werden mir bestimmt noch genug Ideen kommen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Kunterbuntes Sommerkleid in Größe 116

  1. Pingback: Näharbeiten | RAM254

Gedanken dazu …

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s