Badewannen freies Wohnzimmer

Der Fortschritt macht auch bei unserer Baustelle keine Ausnahme: es geht weiter und weiter. Selbst das Badezimmer im Erdgeschoss wird zunehmenst ein … ja … Badezimmer.

Mein „Alternativ-Fernsehsessel“ ist weg…

Mit der Zeit habe ich es schon fast an ihrer Zwischenstation lieb gewonnen. Doch nun tatsächlich mal ist unsere Doppel-Badewanne, die seit Mitte Februar ein Möbelstück im Wohnzimmer war und zwischenzeitlich, mit Kissen ausgelegt, als Fernsehsessel benutzt wurde, tatsächlich an ihren vorgesehen Platz gekommen: Badezimmer im Erdgeschoss. Es ist zwar eine traurige Vorstellung, das kein Möbelpacker mehr aus dem Wohnzimmer kommen wird und mit einem Gesichtsschmunzler sagt: „Ist auch Badezimmer, he“. Aber dennoch ist es mir so lieber.

Natürlich war der Weg dahin nicht gerade einfach:

  • der Wanneträger musste gesetzt werden, ohne Anleitung, denn diese war nicht mehr auffindbar oder war nie existent… aber, youtube sei dank, ging es doch! Wobei es teils auch so verständlich ist.
  • die kleine Mauer rund um die Badewanne musste hochgezogen werden. Soll als Ablage dienen.
  • die Armaturen (in unserem Fall) mussten auf die Wanne gesetzt werden. Diese musste also zunächst durchbohrt werden. Leider hatten wir zuvor eine andere Möglichkeit gebaut, da wir „nur“ den Zulauf auf die Wanne setzen wollten/mussten. Jedoch nun fanden auch die Armaturen und auch die Duschbrause ihren Platz im Badewannen-Rand. Es muss an dieser Steller erwähnt werden, dass die Wanne aus Acryl ist. Mit den richtigen Aufsätzen für den Akkuschrauber waren die Bohrungen also kein Problem.
  • an ihrem Platz mussten die Füße angepasst werden. Was bedeutet einer musste drunter krabbeln… in unserem Fall: ich :( trotz Baustaub Allergie mit dem Gesicht mitten rein.

Nach dem die Badewanne ihre Platz fand, konnten wir auch das befließbares Duschelement setzen. Da es 8cm hoch ist mussten wir nichts mehr unter das Element setzen, um die Höhe der Fußbodenheizung und des Estrichs auszugleichen, die demnächst hoffentlich folgen werden. Den Abfluss und sonstige Gegebeheiten konnten wir sehr leicht aus dem Bodenelement zurechtschneiden und es dadurch passgenau einsetzen.

Nun trocknet der Bauschaum, der den Wannenträger fixiert und der Fließenkleber unter dem Duschelement. Beides wurde natürlich erst fixiert, nachdem wir die Rohre auf Dichtheit geprüft hatten.

Was steht denn als nächstes an?

Roland hatte für unsere Baustelle eine Idee, die er auf der Arbeit tagtäglich benutzt: ein Kandan Board. Auf dieser Tafel werden die Ziele/Aufgaben für die nächste Woche, nächsten Monat, für dieses laufende Jahr oder für irgendwann festgehalten. Zudem gibt es eine Spalte für die Arbeiten, um die sich gerade einer kümmert: Spalte „in Arbeit“. Und zur Motivation, was man schon alles erledigt hat gibt es eine Spalte mit „erledigt“.

Für unsere Wohnung und Hochzeit hatten wir auch eine „ToDo“-Liste, die wir mit einer App bewältigten: Microsoft Wunderlist. Sehr praktisch. Ich lassen sich ToDos anlegen, zuweise, abhaken, mit unterlisten versehen, Terminen etc. Und das ganze auch noch synchronisiert. Für die Wohnung hat das ausgereicht… aber für das Haus würde es den Rahmen sprengen und außerdem meinte Roland, dass diese „echte“ Variante motivierender und übersichtlicher wäre, da man „Termine“ eben direkt sieht. Wenn der Nerd schon mal etwas „gedrucktes“ haben möchte …

Seit ein paar Wochen schmückt dieses Board bereits unsere Küche und wir sind fleißig dabei unsere ToDos weiter aufzufüllen und hin und her zu kleben. Langsam wird die Seite der erledigten immer voller. Es tut sich also einiges :) Motivation ist auf jeden Fall da! Ich kann es nur empfehlen.

Advertisements

3 Gedanken zu “Badewannen freies Wohnzimmer

  1. Pingback: Großprojekt: Traumhäusle … wie alles begann | RAM254

  2. Dann erst mal Herzlichen Glückwunsch zu „Innen alles fertig eingerichtet“.

    Die Variante mit Bauträger hatten wir ja auch versucht, https://ram254.wordpress.com/2017/03/01/grossprojekt-traumhaeusle-wie-alles-begann/ Es wäre wirlich etwas angenehmer gewesen.
    Aber am Ende sind wir bei unserem Häusle gelandet, mit dem wir natürlich auch sehr froh sind (ist mir schon recht ans Herz gewachsen). Wir hatten die Hoffnung mit den Badezimmern recht zeitig fertig zu werden, aber wegen Krankheiten, Wasserleitungen die ausgetauscht werden mussten und eben der Tatsache das keine Baustelle nach Zeitplan verläuft, müssen wir nun eben noch schauen. Es wird aber ein Ende finden.

    Die Sache mit der Parallelwelt kann ich nachvollziehen… so geht es mir aktuell seit dem 18.2.: aufstehen, Arbeit, Baustelle, schlafen. Aber nach unseren Einweihungsparty werden wir es ruhiger angehen lassen und es vielleicht auch mal genießen können, so wie ihr hoffentlich bald euren Garten mit Pool genießen könnt :) Viel Spaß!

    Gefällt mir

  3. Wah, ich beneide euch nicht, wirklich nicht! Wir sind ja auch gerade erst umgezogen, aber wir haben die komfortable Variante gewählt, Neubau, Kauf direkt vom Bauträger. Und trotzdem hatten wir nach der Übergabe eine Zeitlang das Gefühl, die Baustelle nimmt kein Ende.
    Schlüsselübergabe war am 13. Dezember, dann haben wir 3 Wochen in einer Parallelwelt gelebt, wir haben keine Erinnerung mehr, was wir da in welcher Reihenfolge getan haben.
    Seit dem Wochenende vermelden wir: Innen alles fertig eingerichtet, es fehlt gar nix mehr! Die letzten Sachen waren jetzt der Essplatz von Team 7 mit den dazughörigen Lampen, da hatten wir 10 Wochen Lieferzeit. Aber jetzt ist wirklich alles da.
    Anfang Juni gehts dann draußen los, Garten mit Pool …..

    Gefällt 1 Person

Gedanken dazu …

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s